Programm

  • Mi
    26
    Jan
    2022

    Fastenopfer

    Öki Stansstad
  • Di
    08
    Feb
    2022

    Kennenlerntag Godly Play

    9.15-16.15 UhrFachstelle Religionspädagogik, Zähringerstrasse 25, Bern

    Unterrichtende aller Stufen, Verantwortliche Kindergottesdienst, Interessierte

    "Godly Play" ist ein im englisch sprachigen Raum für den Kindergottesdienst und die Sonntagsschule entwickeltes Konzept. Als Methode, eignet sich Godly Play sehr gut, um mit Menschen biblische Geschichten zu hören und mit ihnen darüber zu theologisieren. Die Methode beruht auf der Pädagogik von Maria Montessori und eignet sich für die Arbeit mit allen Altersstufen von Kindern bis ins hohe Alter.

    Die Methode wird auch im deutschen Sprachraum laufend weiter entwickelt und ist in Deutschland auch unter dem Begriff "Gott im Spiel" bekannt.

    Der Kurstag will Einblick geben in die Arbeit mit Godly Play, Vermittelt die Grundlagen und ermöglicht erste Erfahrungen mit Materialien und Geschichten.

    Der Kennenlerntag ermöglicht ausserdem eine spätere Teilnahme an einem zertifizierten Godly Play Erzählkurs.

    Kursleitung:
    Gabriella Aebersold, FaRp, Godly Play Erzählerin
    Judith Furrer Villa, FaRp, Godly Play Erzählerin

    Kosten Fr. 50.00

    Wo
    Fachstelle Religionspädagogik
    Zähringerstrasse 25, Bern
    Saal, 1. UG

    Anmeldung bis 01.02.2022 an Online-Anmeldung

  • Sa
    26
    Mrz
    2022

    Erstes Katechese-Forum Modu-IAK: Was ist Katechese heute?

    9.30 - 16.00 UhrKirche Bruder Klaus, Altdorf

    Für katechetisch Tätige und Verantwortliche für RU und Katechese

    Über Katechese nachdenken: Modu-IAK organisiert das erste Katechese-Forum, um gemeinsam Realitäten in der Katechese in den fünf zu Modu-IAK gehörenden Kantonen (ZG, SZ, UR, NW, OW) zu beleuchten.

    Leitung: Daniel Ritter, Fachstelle Religionspädagogik TG

    Anmeldung: www. moduiak.ch