KAM Treffen Chliichinder- / Sunntigsfiiren

Musik und Bewegung in den Feiern

Fröhliches, stimmiges Singen im Kindergottesdienst, so wird eine gute Stimmung sofort spürbar. Lieder müssen dem Alter der Kinder angepasst werden: es braucht eingängige Melodien, verständliche Texte und einfache Bewegungen dazu. Lieder können als Einstiegs- oder Abschiedsritual verwendet werden, sie können ein Thema vertiefen oder einfach nur als Aufmunterung oder Unterbrechung dienen. Singen soll Freude bereiten – und wie bereits Augustinus festhielt: wer singt, betet doppelt!

Kursleitung
Gabriella Aebersold, Katechetin, Erwachsenenbildnerin

Eigene Kinder dürfen gerne mitgenommen werden.

Anmeldung